Beschränkungen wegen Corona:

Zwischen den Besuchsparteien sind Besuche ohne Trennscheibe zugelassen. Es sind zwei erwachsene Personen und ein Kind oder ein Erwachsener und zwei Kinder zum Besuch zugelassen. Aus Gründen des Infektionsschutzes ist der Körperkontakt jedoch untersagt.

Besucher benötigen einen vollständigen Impfnachweis (Impfpass/ zweite Impfung liegt mindestens 14 Tage zurück) oder einen Genesungsnachweis (ärztliche Bescheinigung/ seit mindestens 28 Tagen genesen) oder einen schriftlich bestätigten Negativtestnachweis (die Testung darf maximal 24 Stunden zurückliegen).

Kinder und Jugendliche sind bis zum Alter von 17 Jahren den immunisierten Personen gleichgestellt.

Bei fehlendem Nachweis wird das Betreten der Anstalt untersagt.

Hinweise:

  • Hygienevorschriften sind zu beachten
  • eigener medizinischer Mund- und Nasenschutz kann getragen werden
  • Messung der Körpertemperatur bei Einlass
  • Nähere Informationen enthalten sie telefonisch bei der Terminvergabe